17 EIGENSCHAFTEN GLÜCKLICHER MENSCHEN

--

Dir ist bestimmt auch schon aufgefallen, dass einige Personen in deinem näheren Umfeld scheinbar immer positiv gestimmt sind. Egal wie gut oder schlecht ihre Lage gerade ist, sie meistern irgendwie jede Situation. Trauer und Schmerz empfinden sie auch, sie gehen nur einfach anders damit um. Ob sie sich alle der folgenden Eigenschaften zu eigen gemacht haben, bleibt offen. Jedoch ist es erwiesen, dass jeder der Punkte für ein glücklicheres und zufriedeneres Leben sorgt. Und glücklich und zufrieden sein – wer möchte das nicht… Also probiere es einfach aus!

 

01. Wähle deine Freunde sorgfältig

Umgebe dich mit positiven Menschen, die deine Werte teilen. Sie schenken dir Energie und unterstützen dich dabei, deine Träume und Ziele zu verwirklichen. Negative Menschen hingegen rauben dir deine Kraft.

 

02. Respektiere deine Mitmenschen

Akzeptiere, dass kaum einer so ist und denkt wie du. Begegne deinen Mitmenschen mit Respekt und versuche sie nicht zu ändern. Wenn sie – so wie sie sind – zu dir passen, lasse sie in dein Leben. Oder im anderen Fall eben nicht.

 

03. Pflege deine Beziehungen

Sorge dafür, dass Freunde und Familie wissen, dass du für sie da bist. Schenke ihnen deine Zeit und pflege diese Beziehungen. Für andere da zu sein, macht in der Tat glücklich. Ebenso macht Schenken glücklicher als beschenkt zu werden.

 

04. Genieße das Leben

Mache das Beste aus jedem einzelnen Tag und halte nicht alles für selbstverständlich. Achte auf die kleinen Dinge des Lebens und nehme sie bewusst war. Freue dich wie ein kleines Kind über sie und sei dankbar. 

 

05. Lache so oft du kannst

Lauthals lachen ist ein perfekter Glücksbringer. Es setzt Endorphine frei und befreit. Lache auch über dich selbst, denn niemand ist perfekt.

 

06. Achte auf dich

Du hast nur ein Leben und nur einen Körper – also sei gut zu dir! Das schaffst du, indem du nicht zuviel arbeitest, dich gesund ernährst, viel Wasser trinkst, genügend schläfst und Körper und Geist trainierst.

 

07. Suche dir Auszeiten

Ausgeruht hast du mehr Energie. Finde also etwas, das dir täglich neue Energie schenkt. Meditiere, schaue aufs Wasser oder genieße einfach die Ruhe. So bootest du dein Gehirn neu und tankst neue Kraft.

 

08. Höre nie auf zu lernen

Sei immer wissbegierig. Bleibe nie auf einem Fleck stehen, sondern bilde dich weiter und höre interessiert zu. Probiere auch neue Dinge aus und du wirst merken, wie sich dein Horizont erweitert.

 

09. Halte dein Wort

Breche nie ein Versprechen, sondern baue auf Ehrlichkeit. Jede deiner Entscheidungen und Handlungen sollte auf dieser beruhen. Aber sei nicht nur ehrlich zu anderen, sondern vor allem zu dir selbst. Hierzu gehört auch, dass du offene Rechnungen umgehend bezahlst. Denn auch sie sind zu haltende Versprechungen.

 

10. Verzeihe dir und anderen

Groll gegen dich selbst und andere Menschen beeinflusst dich negativ. Lerne aus deinen Fehlern und Erfahrungen. Viele Dinge brauchen Zeit, bis Gras über sie gewachsen ist. Aber irgendwann kommt der Zeitpunkt, an dem du dir oder anderen vergeben solltest.

 

11. Sei dankbar und zufrieden

Dankbarkeit ist für viele Menschen ein Fremdwort. Wir sind es gewohnt,  materielle Dinge und Personen um uns zu sammeln, die wir schnell als gegeben hinnehmen. Nimm dir Zeit, deinen Lieben zu sagen, wie viel sie dir bedeuten. Freue dich über Dinge, die du besitzt und die mal nicht größer, schneller und schöner sein müssen, sondern einfach so perfekt sind wie sie sind.

 

12. Sie optimistisch

Ist dein Glas eher halb voll oder halb leer? Jede Situation, und mag sie auf den ersten Blick noch so aussichtslos sein, hat auch eine gute Seite. Wenn sich ein negativer Gedanke einschleicht, ersetze ihn sofort durch einen positiven. Das ist nicht immer leicht, aber es gibt hier gute Tricks.

 

13. Tue das, was du liebst

Dir gefällt dein Job nicht? Keiner zwingt dich ihm weiter nachzugehen. Was hast du davon, jeden Tag acht Stunden und mehr mit etwas zu verbringen, dass dir keinen Spaß macht? Es ist wirklich niemals zu spät, etwas vollkommen Neues anzufangen.

 

14. Vergleiche dich nicht mit anderen

Konzentriere dich auf dein eigenes Lebens. Gestalte dieses so, wie es für dich am schönsten ist und blicke dabei nicht neidisch zum Nachbarn rüber. Wie sangen Die Ärzte so schön – "Lass die Leute reden". Was also genau hast du davon, wenn du über andere lästerst? Leben und leben lassen!

 

15. Handle lösungsorientiert

Es gibt für alles eine Lösung. Wenn dir etwas nicht passt, ändere es proaktiv. So hörst du automatisch auf, dich zu ärgern und suchst nach einem Lösungsweg. Lasse dich dabei von Rückschlägen nicht beeinflussen und habe keine Angst. Eine Veränderung ist die Chance, dass deine Situation positiver wird.

 

16. Gib nie auf

Stelle dich jeder Herausforderung selbstbewusst entgegen. Veränderungen geschehen nicht von heute auf morgen. Sie sind ein Prozess, der manchmal in großen und noch häufiger in kleinen Schritten vor sich geht. Entscheidend ist, dass du dabei stets auf dein Ziel fokussiert bleibst.

 

17. Vertraue dir selbst

Spiele keine Rolle, sondern sei so wie du bist. Sich selbst permanent zu verstellen, um anderen zu gefallen, macht traurig und unzufrieden. Menschen, die dich mögen, tun es aufgrund deines echten Charakters, nicht aufgrund materieller Dinge oder spannender, aber ausgedachter Geschichten. Steh zu dir und sei dir selbst treu!

 

Also, worauf wartest du? Start To Be Great!